Deputation beim Schützenfest in Oeding

Das noch amtierende Königspaar des St.Jakobi Schützenvereins Hubert Epping und Petra Weßling mit den Königen und Präsidenten der Nachbarvereine.

zur Bildergalerie

Deputation Nichtern 2018

Unsere Abordnung mit dem neuen König Bernhard Overkamp beim Schützenfest des Allgemeinen Bauernschützenvereins Nichtern am letzten Sonntag.

zur Bildergalerie

Deputationen 2018

Nach dem Schützenfest ist vor den Schützenfest(en). Natürlich sind wir auch in diesem Jahr wieder mit Abordnungen auf den Schützenfesten unserer Nachbarvereine vertreten. Los geht’s am kommenden Sonntag(24.06.) beim Schützenverein Nichtern, am 29.07. folgt St.Jakobi Oeding, bevor am 26. und 27.08. mit dem St.Vitus-Schützenfest in Südlohn die diesjährige Schützenfest-Saison zu Ende geht

Listen Abordnungen

Bilder von der Schützenfest-Nachfeier

Eine sehr schöne Schützenfest-Nachfeier am Samstagabend, mit Parade auf dem Hof des neuen Königs und Grillen am Sportplatz. Wir bedanken uns beim SC Südlohn 28, dass wir zu Gast sein durften.

Zur Bildergalerie

Mitgliederehrungen 2018

Ehrung verdienter Mitglieder und der Jubiläumsköniginnen, so lautete am Mittwochabend der erste Programmpunkt beim Schützenfest des Allgemeinen Bauernschützenvereins, nach dem Einzug der Schützen ins festlich geschmückte Zelt im Wienkamp.

Ida Köhne, Königin vor 50 Jahren, die aus Altersgründen nicht dabei sein konnte, wurde ebenso wie Marlies Dönnebrink, die Frau des verstorbenen damaligen Schützenkönigs Josef Dönnebrink, geehrt. Die diesjährige Silberkönigin Annette Bonse-Geuking nahm die Glückwünsche gemeinsam mit ihrem Mann Wilhelm Bonse-Geuking und Gerda Schulze Wehninck-Oenning, der Frau des verstorbenen damaligen Schützenkönig Josef Schulze Wehninck-Oenning, entgegen. Präsident Klemens Wedding gedachte in seiner Ansprache der beiden verstorbenen Schützenkönige, die sich mit ihren langjährigen Tätigkeiten als Schriftführer und Präsident um den Bauernschützenverein verdient gemacht haben.

Für ihre 50jährige Vereinszugehörigkeit wurden die Schützenbrüder Joseph Brinkmann, Clemens Ingenhorst, Hermann Schulze-Besseling, Gerhard Tebrügge und Josef Vennekamp mit der goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Gerhard Tebrügge ist überdies seit 50 Jahren im Offizierskorps und Vorstand tätig.

Den Goldorden des Vereins für seine 20jährige Tätigkeit im Offizierskorps erhielt Ludger Wetter, der die erste Kompanie seit 2014 als Hauptmann anführt und davor 16 Jahre Leutnant war.

Jeweils ein Silberorden für ihre 15jährige Tätigkeit bei den Offizieren und im Vorstand wurde an Andreas Schulte und Alfons Kemper verliehen. Andreas Schulte bekleidete 14 Jahre das Amt des Fahnenoffizier und ist jetzt Adjutant des Majors. Alfons Kemper vertritt den Bereich Wienkamp seit 15 Jahren im Vorstand.

Ebenfalls den Wienkamp vertritt Markus Hasenkamp seit 10 Jahren im Vorstand und erhielt dafür jetzt den Bronzeorden des Vereins.

Feierlich aus ihren Dienstverpflichtungen verabschiedet wurden Siegfried Thomes nach 14 Jahren als Adjutant des Majors (davon einige Male Major in Vertretung) und Heinrich Averkamp (12 Jahre Vorstandsmitglied für den Bereich Horst/Venn).

Ein Präsent erhielten außerdem das 500. Vereinsmitglied Matthias Punsmann und der letztjährige Klotzkönig Stephan Wetter.

Kassierer Daniel Bronstering gratuliert dem 500. Vereinsmitglied Matthias Punsmann.

Bilder vom Schützenfest

Jetzt liegt das Schützenfest 2018 schon wieder hinter uns. Die Hitze der ersten beiden Tage, der Regen am Tag des Vogelschießens, der spannende Dreikampf um die Königswürde und die vielen persönlichen Begegnungen werden sicher noch lange in Erinnerung bleiben.

Schützenfest-Mittwoch

Schützenfest-Donnerstag

Schützenfest-Freitag

Unser neues Königspaar . . .

Bernhard Overkamp und Karin Haselhoff

Foto: Münsterland-Zeitung vom 02.06.2018

Das neue Königspaar mit dem Throngefolge: v.l. Christel Bachorski und Günter Picker, Steffi Overkamp und Norbert Haselhoff, Königin Karin Haselhoff und König Bernhard Overkamp, Maria Picker und Thomas Sieverding, Petra Sieverding und Manfred Bachorski

 

Grußwort des Präsidenten zum Schützenfest 2018

Liebe Schützenbrüder, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Gäste!

Zu unserem diesjährigen Schützenfest an Fronleichnam laden wir Sie alle sehr herzlich ein. Ein besonders herzlicher Gruß gilt unserem Königspaar Patrick Vornholt und Isabel Häming mit ihrem Throngefolge. lhr habt in eurem Regentschaftsjahr unseren Schützenverein in hervorragender Weise würdig repräsentiert. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Euch zu feiern und wünschen Euch viel Spaß und Freude zum Höhepunkt Eurer Regentschaft.

Herzlich gratulieren wir zu ihrem 50-jährigem Königinnenjubiläum Ida Köhne. Sie regierte 1968 mit Josef Dönnebrink die Schützen. Josef Dönnebrink war 23 Jahre Schriftführer unseres Vereins. Zum 25-jährigem Königinnenjubiläum von Annette Bonse-Geuking möchten wir ebenso unseren herzlichen Glückwunsch aussprechen. Sie regierte 1993 mit Josef Schulze Wehninck-Oenning. Josef Schulze Wehninck-Oenning stand dem Verein 23 Jahre als Präsident vor. Beide Jubelkönige sind leider schon verstorben, wir werden ihrer gedenken und ihr Andenken in Ehren halten.

Weiterhin gratulieren wir allen Jubilaren des Vereins und insbesondere den Schützenbrüdern mit ihren Angehörigen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht am Schützenfest teilnehmen können. lhnen wünsche ich baldige Genesung.

Die Schützen leisten durch ihren bürgerschaftlichen Einsatz einen wichtigen Beitrag im dorflichen Leben und zur Zukunftsgestaltung unseres Dorfes. Unser Schützenfest ist ein Fest der Begegnung. Hier treffen sich die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde, um mit Freunden, Neubürgern, Nachbarn, Bekanntenund vor allem mit den Gästen gemeinsam zu feiern und ein paar schöne Stunden zu verleben. Möge das Kindervogelschießen ein weiterer Beitrag dazu sein.

Mein Dank gilt allen, die das Fest durch ihren persönlichen Einsatz unterstützen und bereichern. Zu erwähnen sind insbesondere die Musikkapelle und der Spielmannszug Südlohn. Allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die durch Fahnen ihre Verbundenheit mit dem Schützen-verein zum Ausdruck bringen und dem Dorf einen festlichen Rahmen verleihen, sei herzlich gedankt. lch wünsche allen ein harmonisches und stimmungsvolles Schützenfest.

Mit Schützengruß

Klemens Wedding

Präsident

Unsere Königspaare vor 50 Jahren und vor 25 Jahren

Königspaar 1968: Josef Dönnebrink und Ida Köhne

1968 errang Josef Dönnebrink (†) die Königswürde im Verein. Zur Mitregentin erkor er Ida Köhne. Das Vogelschießen fand auf dem Hof Claushues statt. Später war Josef Dönnebrink jahrelang Schriftführer des Vereins.

Das nächste Bauernschützenfest fand nach dem damaligen Turnus erst wieder im Jahre 1971 statt.

Im Bild (von links): Adjutant Hermann Kösters-Borgmann, Marlies Dönnebrink, Josef Schulze Wehninck-Oenning, Königspaar, Gerda Schulze Wehninck-Oenning, Heinrich Köhne, Adjutant Theo Frieling

 

Königspaar 1993: Josef Schulze Wehninck-Oenning und Annette Bonse-Geuking

1993 schoss der ehemalige Bürgermeister der Gemeinde Südlohn und unser langjähriger Präsident Josef Schulze Wehninck-Oenning (†) den Vogel ab. Das Vogelschießen fand am Haus Lohn (Familie Geuking) statt. Mit dem Königsschuss beendete Josef Schulze Wehninck-Oenning seine insgesamt 23-jährige Präsidentschaft und übergab an den Vize-Präsidenten Franz-Josef Emmerich.

Wir freuen uns, das Jubiläum gemeinsam mit der damaligen Königin Annette Bonse-Geuking und dem Ehrenthron begehen zu können.

Ein halbes Jahrhundert für den Bauernschützenverein

v.l. Viz-Präsident Norbert Steinhoff, Maria und Gerhard Tebrügge mit Enkelin Ida, Präsident Klemens Wedding

Gerhard Tebrügge ist nicht nur seit 50 Jahren Mitglied im Verein, sondern ebenso lange auch schon im Offizierskorps und später Vorstand aktiv. . .

Link zum Artikel in der Münsterland-Zeitung