Königspaar und Throngefolge 2019

v.l. Thronadjutant Sebastian Picker, Nicole Brinkmann und Leon Overkamp, Luisa Gröting und Dominik Bennink, Königspaar Linda Vornholt und Stephan Wetter, Madleen Hill und Sebastian Emming, Celin Robers und Raphael Bachorski, Thronadjutant (in Vertr.) Markus Schulze Wehninck-Siebing

Stephan Wetter und Linda Vornholt regieren den Schützenverein

Stephan Wetter ist seit Freitag neuer König des Allgemeinen Bauernschützenvereins Südlohn. Gegen seinen zielsicheren 234. Schuss um 13.30 Uhr hatte der schon stark lädierte Vogel keine Chance und stürzte zu Boden. Zu seiner Königin erwählte er Linda Vornholt.

Zuvor hatte das Schützenbataillon mit dem Vereinsvorstand und einem schmucken Reiterkorps das Vorjahres-Königspaar Bernhard Overkamp und Karin Haselhoff samt Gefolge in zweispännig gezogenen offenen Landauern zum Festzelt geleitet.

Der Spielmannszug und die Musikkapelle Südlohn spielte dazu die passende Marschmusik. Danach folgte die feierliche Ordensverleihung an die noch amtierenden Majestäten. Den Schieß-Marathon eröffnete das ehemalige Königspaar. Auch deren Throndamen und -Herren konnten dabei tüchtig mithalten. Danach gaben Bürgermeister Christian Vedder und Pfarrer Stefan Scho ihre Ehrenschüsse ab. Gegen 12.20 Uhr plötzlich ein Aufschrei: Karsten Holtkamp hatte gerade den schmucken Kranz erobert. Als Stephan Wetter den Vogel abschoss, gab es dann kein Halten mehr.

Im zweiten Akt ging es auf dem Schießplatz ums Klotzschießen; eine echte Gaudi für die Schützenbrüder und Schützenschwestern. Jeder Interessierte konnte teilnehmen. Zum großen Krönungsball am Abend spielte dann die Partyband „Take 5 Liveband“.

(Text: Münsterland-Zeitung vom 24.06.2019)